StreetArt London: Da, wo sich Banksy, Roa und FinDAC „Gute Nacht“ sagen.

480205_4118213972431_1658446511_n

StreetArt London, Artist Unknown, Foto: Marcus Kautz

Vor kurzem hatte ich hier auf dem Blog bereits einen Gastbeitrag von Jenni Fuchs zu StreetArt in Berlin. Nun gibt es ein weiteres Posting eines Gastautors: Marcus Kautz, der nach meinem Wegzug nach Hamburg nun den StreetArt Düsseldorf-Facabook Seite mit betreut, war des Öfteren in London und hat dort eine Vielzahl von StreetArt fotografiert. Für das streetartmag hat er nun die Greatest Hits zusammen gestelltz. Viel Spaß beim Gucken und Lesen:

601809_4118234852953_1736550406_n

StreetArt London, Artist: ROA, Foto: Marcus Kautz

308547_4118250133335_1006460432_n

StreetArt London, Artist: SAM3, Foto: Marcus Kautz

London, Stadt der Queen und der Teetrinker. Eine Stadt mit Geschichte und altmodischen Gewohnheiten. Doch London kann auch anderes – man muss nur wollen. Wer durch Westminster geht, wird hier keine StreetArt finden. Wenn wundert das bei den ganzen Kameras und Ordnungsdienern, die diesen Stadtteil bewachen. London´s StreetArt liegt nämlich fernab von dem Tourismustreiben im Herzen der Stadt. Das East End mit seinen Bezirken Shoreditch und Hoxton ist es in dem sich die Kunstszene in London austobt.

249077_4118228092784_272147358_n

StreetArt London, Artist: Obit, Foto: Marcus Kautz

London hat eine Ausnahmestellung in der StreetArt-Szene in Europa. London gilt als Urstadt der StreetArt mit Künstlern wie Banksy die mit ihren Motiven polarisierten und provozierten. Was als Untergrundbewegung hier began, ist heute fester Bestandteil der Kunstwelt. Heute gilt Banksy als Popstar der StreetArt und seine Bilder sind preislich in einer Liga mit Picasso und Monet. Banksy war es auch der mich zur StreetArt brachte.

310095_4118184731700_931800050_n

StreetArt London, Artist: Banksy, Foto: Marcus Kautz

249111_4118178891554_1347566286_n

StreetArt London, Artist: stik, Foto: Marcus Kautz

395609_4118189651823_17296676_n

StreetArt London, Artist: C215, Foto: Marcus Kautz

Seitdem began ich nach und nach zu fotografieren und die Street Art zu sammeln. Allein von London sammelten sich so nach zwei Besuchen im East End an die 2000 Bilder an. Von Stencils über Paste-Ups bis hin zu Graffti ist hier alles vertreten. Bekannte Künstler wie Blek le Rat, C215, Stick, Space Invader, Pauldonsmith, Ronzo , Cartain, Ace oder Obit und ROA zeigen hier ihr können an den Straßenwänden. In London findet man sie alle, jeder der Rang und Name hat war schon hier und hat sich verewigt. Nicht zuletzt nennt man die Bricks Lane auch die Open Gallery, welche sich selbst fast täglich mit neuen Exponaten präsentiert, wer also StreetArt mag, sollte hier auf jeden Fall mal vorbei schauen.

163592_4118225252713_120176641_n

StreetArt London, Artist: FinDAC, Foto: Marcus Kautz

941127_4118197572021_151176070_n

StreetArt London, Artist: Cartrain, Foto: Marcus Kautz

21120_4118195331965_576846807_n

StreetArt London, Artist: Amara, Foto: Marcus Kautz

264441_4118202292139_1478762786_n

StreetArt London, Artist Unknown, Foto: Marcus Kautz

944767_4118221892629_749646525_n

StreetArt London, Artist Unknown, Foto: Marcus Kautz

390671_4118216212487_2054101820_n (1)

StreetArt London, Artist: Artist Unknown, Foto: Marcus Kautz

945663_4118231692874_1750449026_n

StreetArt London, Artist: pauldonsmith, Foto: Marcus Kautz

936801_4118246893254_1053970455_n

StreetArt London, Artist: Space Invader, Foto: Marcus Kautz

602590_4118238133035_140766660_n

StreetArt London, Artist: ronzo, Foto: Marcus Kautz

935305_4118211652373_1905104611_n

StreetArt London, Artist: „Malarky“, Foto: Marcus Kautz

Vielen Dank an Marcus Kautz für die tollen Fotos und die Infos zu StreetArt in London!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Robin Batham · · Antwort

    Bram van Brutus known as the German Banksy, or Banksy self?
    Bram van Brutus probably born in 1979 in Dortmund, Germany, is a artist known as the german Banksy. To its wide range of styles including stencil, graffiti, facade design, Stickerart, linocuts and paintings – installations in public raum.Ab 1990, he has become the world under different names in other countries active, because in the Netherlands, Germany, Greece, France, Italy, Spain, Austria, Canada and the United States. Bram van Brutus works masked and strives to keep his name and his identity secret.

    Factory
    Bram van Brutus, is not unknown in the art scene, from the 90 years he was active throughout Europe under a different name as a graffiti artist on the go, in numerous magazines, literatures, VHS, DVDs, and one of the most sought-after graffiti artists Dortmund. In the years 2011-2013 he attended for several art scandals in France, Greece, Germany and the Netherlands by sending to its provocative nature of stolen copies avant-garde artists such as Picasso, Henri Matisse, Claude Monet returned to the museums. Among others, he published a large rubber doll crucified an old VHS tape with the words Pope Sextape, several euro banknotes with drawings, quotes about capitalism, human rights. Among art collectors of his works are increasingly sought after and often reach prices in the six-digit euro area, it ranks among the top artists such as Damien Hirst, Joseph Beuys, Andy Warhol, Banksy and Jonathan Meese. He did announce a small PR agency:
    After the image is on the screen, the next time you hear from me more often.

  2. Christoph · · Antwort

    Das letzte Bild müsste von „Malarky“ sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: