StreetArt Hamburg: Loomit, Oz und MittenImWald in der OZM Art Space Gallery im Schanzenviertel

Wenn es einen durch die Schanze treibt, schlendert man momentan unweigerlich an jeder zweiten Wand nicht nur an wunderbarer StreetArt vorbei, sondern erblickt auch viele Plakate zur aktuellen Ausstellung in der OZM Art Space Gallery (OZM steht für „One Zero More“) in der Bartelsstraße. Momentan dort an den Wänden: Arbeiten von Loomit, der in Hamburg bereits viele großflächige Arbeiten fertigte (z.B. im Karolinenviertel). Nun ist er in der Galerie zu sehen – mit kleinformatigen Kunstwerken. Auf dem Weg heute durch die Schanze machte ich einen kleinen Abstecher in den Ausstellungsraum der besonderen Art.

2013-07-13 14.49.19

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.49.27

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

Kaum angekommen, wurde ich freundlich vom Betreiber des OZM begrüßt und vom kunterbunten Haueingang in den ersten Stock des geleitet. Auf dem Weg dorthin erwarteten mich bereits einige Tierdarstellungen von Loomit: Hirsche und Rehe. Oben angekommen ging es in dem weitläufigen Raum mit Stellwänden weiter und ich schaute mich etwas um.

2013-07-13 14.49.44

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.50.00

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.52.32

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.49.57

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.57.11

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.57.45

2013-07-13 14.57.29

StreetArt Hamburg. Loomit in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

Schöne Bilder, die Loomit eigens für die Ausstellung im OZM angefertigt hat. Eins ist sogar in Zusammenarbeit mit Oz entstanden. Insgesamt eine wirklich sehenswerte Ausstellung! Und wenn man sowieso schon vor Ort ist, sollte man sich auf gar keinen Fall die beiden zusätzlich bespielten „Künstlerzimmer“ anschauen. Der erste führt über den Weg der Halfpipe (!) in eine versteckte Nische. In den Raum hineingetreten erblickt man prall gefüllte Wände mit StreetArt von MittenImWald. Den Künstler kannte ich bisher nur von einem schnellen Blick aus der S-Bahn Richtung Altona und der Ausstellung im Millerntor. Aber schon da begeisterten mich seine Bilder. Mein absoluter Liebling: „Gloria“. Eine maritim gekleidete, wunderschöne Frau mit Tattoos, Augenklappe und rot funkelndem Haar. Im OZM gibt es darüber hinaus auch noch einen breiten Einblick in die unterschiedliche Motivwelt von MittenImWald.

2013-07-13 14.53.14

StreetArt Hamburg. MittenImWald in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.54.49

StreetArt Hamburg. „Gloria“ von MittenImWald in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.53.51

StreetArt Hamburg. MittenImWald in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.55.02

StreetArt Hamburg. MittenImWald in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

Der zweite Themenraum war ganz einem stadtbekannten Sprayer gewidmet: Oz. Überall in Hamburg lächeln einen seine Smileys von Stromkästen, Mauern und Treppen an. In der OZM Gallery sind Leinwandarbeiten von ihm zu sehen. Bunt, bunt und nochmals bunt. Zudem gibt es hier auch ein paar Werke, die er zusammen mit Daim gemalt hat. Klasse! Ich mag ja solche Kombinationsbilder, wo zwei Künstler miteinander kooperieren. So etwas sieht man selten in der Kunstszene.

2013-07-13 14.55.51

StreetArt Hamburg. OZ in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.55.58

StreetArt Hamburg. OZ in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.56.08

StreetArt Hamburg. OZ (links zusammen mit DAIM) in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

2013-07-13 14.56.13

StreetArt Hamburg. OZ in der OZM Gallery, Foto: Sebastian Hartmann

Mein Fazit: Es wird nicht mein letzter Besuch in der OZM Art Space Gallery gewesen sein! Schon bald steht dort einen neue Sonderausstellung an. Ich bin gespannt. Wer ein wenig virtuell durch die Räumlichkeiten marschieren will sollte sich auf jeden Fall einmal die Website zu Gemüte führen. Und auch auf Facebook ist das OZM vertreten.

One comment

  1. […] Ich weiß nicht, wie es allen anderen geht. Aber ich kann mich an der Kunst von mittenimwald gar nicht satt sehen. Unglaublich ästhetisch und ausdrucksstark in den Motiven. Wer noch mehr sehen möchte: Vor einiger Zeit habe ich einen Beitrag zum mittenimwald-Raum in der OZM Gallery veröffentlicht. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: