StreetArt Hamburg: Premiere von „KNOTEN13“. Ein Kunstfestival will in Hamburg hoch hinaus

Zur Zeit ist die Zeit der Street-Art- und Urban-Art-Ferstivals. Ich berichtete bereits von 40 Grad Urban Art-Festival in Düsseldorf, das parallel zum CityLeaks-Festival in Köln stattfand. Nun geht es in Hamburg weiter. Am 10.10.2014 feiert das „KNOTEN13“-Kunstfestival seine Erstaufführung. Ahoi!

knoten.13_flyer_aftershow_web

Plakat des Knoten-Festivals in Hamburg: Street Art vertikal!

Die Galerie „affenfaust“ auf St. Pauli lädt ein, die Künstler/innen kommen. Ein Blick auf die Artist-Liste zeigt ein breites Spektrum an Teilnehmern. Namen wie ALIAS, TONA, Zipper die Rakete, PUSH oder John Reaktor (alles Künstler, die bereits hier auf dem Blog auftauchten) und viele anderen gesellen sich zum Stelldichein für die Kunst auf der Straße. Oder vielmehr im und am Gebäude mit industriellen Charme. Über 40 Street Artists sind am Start. Doch nicht nur um Kunst zu machen, sondern auch, um es zu zelebrieren. Getreu dem Motto der Veranstalter: „Wir wollen Kunst nicht nur zeigen, wir wollen Kunst feiern!“

knoten.13_web_2

„Knoten“: Der Ort des Geschehens

In einem industriellen Ambiente (siehe Bild) wird die „Street-Art-Party“ steigen, hier werden die über 40 KünstlerInnen aus verschiedenen Metropolen auf drei Etagen und mehr als 850qm eine brodelnde Mixtur aus unterschiedlichen Strömungen der urbanen Kunst zeigen.

Folgende Künstler/innen sind mit dabei:

1010 | ALIAS | BASE23 | Björn Holzweg | Boje Arndt Kiesiel | Buff Diss | Darko Caramello | Doppeldenk | Duckfame | Elmar Lause | Flying Förtress | John Reaktor (Sam Crew) | Jonas Brandt | Joshua Hagler | Ki Yoon Ko | Koma & Käse | LAIN | Maja Ruznic | Mark Gmehling | Mein lieber Prost | Mike Friedrich | MONOM | Mr.Nonski | Nicolas Fremion | Nicolas Nicolini | Patrick Henne | PUSH | Richard Alexander Heckert | Sinyoung Park | Sugah | Thomas Volgmann | TONA | Uli Pforr | Victoire Decavele | We Are Visual | Yooree Yang | Zipper – die Rakete

Das Programm sieht aus wie folgt: 11.10.2013, Vernissage, 19:00 – 24:00 Uhr, anschließend Party mit Jubie, Fritz Holzhauer, Andi Valent. 12.10.2013, Ausstellung ,15:00 – 24:00 Uhr, anschließend Party mit Yunis, Joney, Shorty Banks. 13.10.2013, Ausstellung, 13:00 – 21:00 Uhr, Führungen um 15 und 18 Uhr. Die Veranstalter haben mir 2 X 2 Gästenlisten-Plätze für die Aftershow-Party zur Verfügung gestellt, die ich hier verteilen darf. Wer sich gerne 1 X 2 Plätze sichern will: Hinterlasst hier unter dem Beitrag oder unter dem Posting auf der Facebook-Seite „Hamburg Loves StreetArt“ einen Kommentar mit dem Namen eures Lieblings-Street-Artist. Mitmachen kann jeder Street-Art-Fan, wenn es mehr als 2 Kommentare gibt, wird ausgelost. Die Aktion läuft bis zum 09.10.2013, 18 Uhr. Um 19 Uhr des selben Tag werden die beiden glücklichen Partykracher in Begleitung hier bekannt gegeben und per Mail informiert.

2 KOMMENTARE, 2 GEWINNER: DIE GÄSTELISTENPLÄTZE GEHEN AN DANIEL UND BEN. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Alle Infos zu „KNOTEN“ gibt aus der Facebook-Fanpage und in der Facebook-Veranstaltung.

2 Kommentare

  1. Daniel Rehn · · Antwort

    Nach dem Photowalk zur Millerntor Gallery bin ich ja zum Boxi-Fan mutiert 😉

    Aber an und für sich ist Streetart sowieso immer wieder großes Kino, unabhängig von Namen.

  2. Wäre gerne dabei, um mir einen neuen Lieblings-Street-Artist zu suchen 😉 Mein aktueller Favorit hat auch den besten Namen: Zipper – die Rakete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: