StreetArt Hamburg: Wenn Wahlplakate durch Busting zur Straßenkunst werden

Sobald der Wahlkampf auf Kommunal-, Landes- oder Bundesebene beginnt, sind sie oft schneller da, als man gucken kann: Wahlwerbung im öffentlichen Raum. An Litfasssäulen, Plakatwänden, Straßenlaternen,… Und gleichzeitig beginnt die Zeit der „kreativ-künstlerischen Modifikationen“ 😉 Und so entdeckte ich in der Zeit vor der Bundestagswahl einige Wahlwerbung, die auf amüsanter Art und Weise zu einem Stück StreetArt wurden. Et Voila:

2013-09-14 16.55.09

StreetArt Hamburg, Wahlplakat-Busting, Schanze

2013-07-06 11.20.12

StreetArt Hamburg, Wahlplakat-Busting, Wandsbek

2013-09-16 18.30.36

StreetArt Hamburg, Wahlplakat-Busting, Altona

2013-09-17 18.59.31

StreetArt Hamburg, Wahlplakat-Busting, Ottensen

Wer noch mehr gesammelte Werke von Wahlplakat-Busting sehen möchte, empfehle ich ein Blick auf den Facebook-Seite vom Urbanshit-Blog.

Leider war dies das einzige, was es bei der Bundestagswahl zu lachen gab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: