StreetArt Hamburg: Das Bürro zeigt TONA mit „Das Feine und das Andere“

Es ist mal wieder soweit und die Meisterwerke eines Hamburger StreetArtist wandert von den Wänden der Hansestadt in den geschlossenen Ausstellungsraum. Der Urban Art Künstler TONA stellt ab 4. Juli im Open Space “Das Bürro” im Hamburger Karoviertel aus. Titel der Ausstellung ist “Das Feine und das Andere”. Bis zum 26. Juli 2014 können StreetArt Begeisterte sich die Werke anschauen.

2014-04-18-17-20-33

StreetArt Hamburg, Gängeviertel, Künstler: TONA, Foto: Sebastian Hartmann

In einer Welt die oft unfair, gemein und brutal scheint und Menschen oft mit Scheuklappen versehen sind, ist die Motivation des Hamburger Künstlers TONA diese verzerrte Wahrnehmung auf eine träumerische, sinnliche und emotionale Weise zu konfrontieren. Anders als sonst in der Strassenkunstwelt, die wohl eher mit Kritik und Ironie arbeitet, versucht die Motivwelt des Künstlers die Betrachter kurzzeitig aus ihrem gewohnten “0815 Gedankenkonstrukt” herauszureißen, um Ruhe, Frieden, Freude sowie ein Lächeln zu schenken. Durch diese meist temporären Kunstwerke im öffentlichen Raum, können wir als Betrachter, wenn wir es zulassen, eine Transformation der uns umgebenden Welt und unserer eigenen Wahrnehmung spüren.

tona_facebook

Das Besondere in der Ausstellung von TONA wird sein, dass es durch verschiedenste Techniken Einblicke in das Schaffen des Künstlers gibt. Hier zeigt sich seine Wahrnehmung der Welt, die vielleicht allen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Vernissage st am 4. Juli 2014 um 19 Uhr. Öffnungszeiten und Besichtigung je nach Vereinbarung. Anfragen an: termin@das-buerro.de.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: