StreetArt Bristol: Von wegen verhaftet – Banksy und sein Mädchen mit dem Perlenohrring

Kann es denn Zufall sein oder ist es abgekartertes Marketing. Heute morgen ging noch der Hoax via National Report durch’s Internet, das Banksy angeblich verhaftet wurde und am gleichen Tag ging dann ein neues Glanzstück seiner famosen StreetArt durch die Netzwerke. Wie schon einige Male zuvor schnappt sich der StreetArtist Terrible ein Motiv der klassischen Kunstgeschichte und formuliert seine ureigene Interpretation an eine Wand in Bristol. Et voli, hier die Banksyeske Variante vom Mädchen mit dem Perlenohrring.

pierced-1

StreetArt Bristol, “Girl with a Pierced Eardrum” by Banksy, Foto: http://banksy.co.uk/

pierced-2

StreetArt Bristol, “Girl with a Pierced Eardrum” by Banksy, Foto: http://banksy.co.uk/

gpb04_1-4

StreetArt Bristol, “Girl with a Pierced Eardrum” by Banksy, Foto: http://banksy.co.uk/

Das Originalbild „Das Mädchen mit dem Perlenohrring” ist übrigens von Jan Vermeer (van Delft) aus dem Jahr 1665 und ist eines der nur wenigen Bilder des holländischen Künstlers. Insgesamt 37 Kunstwerke hat er im Goldenen Zeitalter in den Niederlanden gemalt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: