StreetArt Hamburg: Raus zum Fotografieren trotz Hamburger Schietwetter

Es ist soweit: draußen wird es leider immer kälter, das berühmte Hamburger Schietwetter steht vor der Tür. Eigentlich bin ich ein echter Winterfan, doch wenn es auf Fototour geht, ist Sonnenschein und 20 Grad einfach schöner. Doch was soll man tun? Klar, warm einpacken. Und das ist in Hamburg doppelt so wichtig, da es hier tendenziell noch kälter ist als in meiner ehemaligen Heimat Düsseldorf oder Bochum. T-Shirts habe ich viele im Kleiderschrank, Jacken auch. Doch bisher vermied ich es, mir eine dicke, wasser- und windfeste Winterjacke anzuschaffen. So richtig gefallen wollte mir keine. Doch nach meinem letzte Fotostreifzug war klar: Es muss eine her, sonst überstehe ich den StreetArt-Winter an der Elbe nicht 😀

Und nun ist sie da: Mein erstes Winterkleid – perfekt für meine Fototouren und StreetArt-Spaziergänge 🙂

Foto

Foto

Foto222

Foto

Dem Schwedischen Label Didriksons sei dank. Ich hatte in den letzten Wochen immer wieder die Augen offen gehalten, aber vieles in den Läden hat mir nicht wirklich gefallen.. Doch ich mag meinen neuen Parka sehr. Er hält nicht nur warm (wie ich schon mehrfach jetzt festgestellt habe), sondern erntete auch noch Lob von meiner Freundin (die mich auch netterweise für den Beitrag hier fotografiert hat) 😉

Also: Auf in den Winter, auf in die Straßen, auf zum Fotografieren. Die nächste Bilderstrecke kommt demnächst!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ich sag ja immer: Hammburg hat Dauerregen – aber bei uns in Hattingen rund ums „Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)“ ist es derzit au ncht wärmer oder trockener – http://www.buegeleisenhaus.de

    1. H und H haben dann definitiv was gemeinsam 😉 Viele Grüße in die alte Heimat. Sebastian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: